Partner

Ein starkes Netzwerk für Ihren Erfolg

Seit Juli 2018 ist optimise-it Teil der Ströer Dialog Group

Ströer baut seine Dialogmediensparte weiter aus. Gemeinsam schaffen Ströer und optimise-it somit kanalübergreifende, skalierbare Kommunikations- und Vertriebslösungen in der Konsumentenkommunikation bis hin zur Übernahme gesamthafter Geschäftsprozesse.

Perspektivisch werden auf dieser Basis neue Werbeformate in der Digitalwerbung etabliert werden, die in einen direkten Kundendialog übergehen können, mit dem Ziel die Kundenzufriedenheit und Conversion weiter zu steigern.

Ströer Dialog Group

Spryker

Spryker

Das Spryker Commerce OS ist eine Commerce Technologie, die unter dem Slogan „beyond shop, beyond desktop“ transaktionellen Handel an jedem gegenwärtigen und zukünftig denkbarem Touchpoint ermöglicht. Es stellt alle Features für ein erfolgreiches B2B bzw. B2C Business zur Verfügung, zusammengefasst in hunderten voneinander unabhängigen Modulen. Kunden können eine individuelle und ganz auf ihr Geschäftsmodell abgestimmte Lösung kreieren, da sie nur die Module und Feature wählen, die sie wirklich benötigen.


Akanoo

Onlineshops kämpfen mit niedrigen Konversionsraten​. Durchschnittlich kaufen selbst nach mehrmaligem Besuch weniger als 3% aller Besucher. Mit Akanoo überzeugen Onlineshops ihre Besucher noch während des Besuchs vom Kauf mit personalisierten Kampagnen. Die Software analysiert das Nutzerverhalten und prognostiziert Kaufwahrscheinlichkeit und Affinität für personalisierte Kampagnen in Echtzeit​. Hierfür verwendet Akanoo fortschrittlichste automatisierte Verfahren​ des Data-Mining​ und Machine Learning​.

Gemeinsam mit Akanoo übersetzen wir unsere Chat Technologie in interaktive On-Site Kampagnen.


Sabio GmbH

SABIO hilft Unternehmen dabei ihre Kunden durch herausragenden Service zu begeistern. Mit SABIO Knowledge bietet SABIO eine browserbasierte Wissens- und Informationsmanagementlösung für die Kundenberatung und Unternehmensbereiche an, in denen Wissen eine entscheidende Arbeitsgrundlage ist. Das Ziel von SABIO ist es, komplexe Technologien einfach bedienbar zu machen, um so eine hohe Akzeptanz bei den Nutzern sicherzustellen und Wissen system- und kanalübergreifend auf den Punkt zu bringen.