Datenschutzhinweise für den Newsletter

Anbieter des Newsletters ist die optimise-it GmbH. Weitere Informationen zu Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen.

Wir verwenden die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, die Sie durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und dem Betätigen des „Anmelde-Buttons“ erteilen. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist zwingend erforderlich, da ansonsten der Newsletter nicht von Ihnen bezogen werden kann.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen. Sie können sich dazu an die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden. Noch einfacher ist es, wenn Sie den Newsletter einfach abbestellen und so Ihre Einwilligung widerrufen. Einen Link zur Abmeldung vom Newsletter ist in jeder Newsletter-E-Mail enthalten.

Wenn Sie ihre Einwilligung widerrufen bzw. den Newsletter abgemeldet haben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse in unserem Newsletter-Tool noch für einen Zeitraum von 6 Monaten weiter. Die Speicherung erfolgt jedoch in einer Sperrliste für deaktivierte Kontakte. Grund der Speicherung ist, dass wir nur so einen Nachweis darüber haben, dass ein Nutzer sich einmal für den Newsletter eingetragen und eine Einwilligung erteilt hat. Sollte ein Nutzer sich im Nachhinein beschweren, dass er einen Newsletter unverlangt erhalten hat, haben wir so die Möglichkeit, diesen Vorfall aufzuklären. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist dies sog. Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist dabei, den Nachweis führen zu können, dass eine E-Mail-Adresse korrekt in einen Newsletter eingetragen war und der Zeitpunkt der Einwilligung nachgewiesen werden kann.

Wir verwenden für die Verwaltung und den Versand unseres Newsletters den Dienst „MailChimp“. MailChimp ist ein Service aus den USA. Wir haben mit MailChimp eine vertragliche Vereinbarung zur Datenverarbeitung geschlossen. Das angemessene Datenschutzniveau ist durch die Teilnahme von MailChimp am sog. Privacy Shield gewährleistet.

Ihre Daten werden ansonsten grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Wir setzen für unseren Newsletter ein sog. Tracking von Open- und Click-Rates. Das bedeutet, dass wir erkennen können, ob eine E-Mail geöffnet und auf Links geklickt wurde. Wir nutzen diese Daten, um unseren Newsletter noch besser auf unsere Abonnenten abzustimmen. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie sich z.B. von unseren Newsletter abmelden.

Sie haben als Betroffener ein Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Betroffenenrechte. Gleiches gilt für Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie eines Rechts auf Datenübertragbarkeit.

 

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Sie können dies z.B. bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6 (Block C)
20095 Hamburg
Internetseite mit weiteren Kontaktdaten: https://www.datenschutz-hamburg.de

 

Datenschutzbeauftragter der optimise-it GmbH ist:

Dipl. Inf. (FH) Andreas Bethke
B³ | Informationstechnologie
Experte für Datenschutz, Coaching, ISMS
IT & Datenschutz-Gütesiegel, EuroPriSe

Andreas Bethke
Papenbergallee 34
25548 Kellinghusen

email: ext-dsb (at) b3-gruppe (Punkt) de
www.b3-unternehmensgruppe.de

 

Stand dieser Datenschutzhinweise: 27.02.2018