KLM mit Facebook Messenger Service

KLM Royal Dutch Airlines kooperiert als erste Fluggesellschaft mit dem Messenger-Dienst von Facebook. Fluginformationen wie die Flugverbindung, Buchungsbestätigung, Check-in Erinnerung, sowie Neuigkeiten zum Flug werden dem Kunden ab sofort im Facebook Messenger übermittelt. Der Kunde hat außerdem die Möglichkeit Rückfragen zur Buchung direkt über den Messenger zu stellen. KLM Airlines nutzt die riesige Reichweite des Instant Messengers um mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben und sie stetig mit wichtigen Informationen zu ihrer Reise zu versorgen. Weitere Unternehmen aus anderen Branchen könnten in der Zukunft einen ähnlichen Service anbieten. Das Pilotprojekt unterstreicht deutlich die Entwicklung des Facebook Messengers zu einer B2C-Plattform.

Receive your booking details via Messenger

Use Messenger to get on board. All your travel info in one place.

Posted by KLM on Mittwoch, 30. März 2016

Die optimise-it GmbH integriert den Facebook Messenger in ihre Realperson Chat Suite, damit auch Unternehmen Kundenanfragen aus sozialen Kanälen effektiv bearbeiten können. Weitere Informationen finden Sie auf www.messengerforbusiness.de

Comments are closed.